Ausdehnung warme Luft – Experimente Adventskalender Tag 7

Dieses Experiment sollte dem Zwerg veranschaulichen, dass Luft zum Einen Materie ist und sie sich zum Zweiten auch ausdehnt, wenn sie wärmer wird. Er benutzte das Experiment zwar hauptsächlich zum im Wasser planschen und mit Luftballons spielen, aber solange alle Spaß hatten, ist ja auch nebensächlich, ob tatsächlich alles vom Experiment wirklich bei ihm ankam. 😉Wir nahmen eine Flasche und stülpten eine Luftballon über.
Die leere Flasche mitsamt dem Luftballon wurde dann in eine Schüssel mit heißem Wasser gestellt (Achtung! Verbrühungen durch heißes Wasser sind echt schmerzhaft und potentiell auch gefährlich – das Wasser also entweder unter strikter Aufsicht benutzen oder die Hitze etwas reduzieren. Oder Beides wie bei uns.)
Die Luft in der Flasche erwärmt sich und dadurch bläht sich der Luftballon leicht auf.
Stellt man die Flasche nun in eine Schüssel mit kaltes Wasser, kühlt die Luft wieder ab und der Luftballon fällt wieder schlaf in sich zusammen (dies führte übrigens zu viel Begeisterung vom Zwerg, wohingegen das Aufblähen für ihn nicht spektakulär genug war).
 
 

Teile den Beitrag

WIllst Du infomiert werden über Neue Beiträge?

 
Dann melde Dich an!

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Malcare WordPress Security