Das Zauberei – Experimente Adventskalender Tag 16

Am Meisten mag der Zwerg Experimente, wo man sofort etwas sieht und es nach Möglichkeit noch zischt, raucht, plantscht oder knallt.
Das Zauberei-Experiment verlangte ihm also ganz schön Geduld ab – das Endergebnis war für ihn allerdings so verblüffend beeindruckend, dass es sich sehr gelohnt hat.
img_7506
Ein rohes Ei wurde auf einer Seite mit (fluroidhaltiger) Zahnpasta bestrichen. Die andere Seite wurde freigelassen.
Besser wären im Nachhinein die Verwendung von zwei Eiern gewesen – eins komplett mit Zahnpasta eingeschmiert und Eines nicht.
img_7509
Dann wurde das Ganze in Essig eingelegt, so dass das ganze Ei bedeckt ist – also am Besten in eine Tasse, wenn man – wie wir – nur noch recht wenig Essig da hat.
img_7515
Wenn man jetzt genau hinsieht, sieht man, dass es an der Stelle, wo man NICHT mit Zahnpasta eingeschmiert hat, sehr stark brodelt und an der Zahnpastaseite nicht.
Hätte man hier zwei Eier und zwei Gefäße genommen, hätte das sicher auch der Zwerg gesehen, der meinen begeisterten Äußerungen diesbezüglich etwas skeptisch gegenüberstand.
 
img_7520
Das Ei wurde jetzt getreulich alle halbe Stunde angeguckt und mit einem Löffel durchgerührt – und ich vertröstete den Zwerg immer wieder auf den nächsten Morgen.
img_7529img_7530
Jetzt war die Begeisterung groß – die Schale vom Ei hatte sich fast komplett aufgelöst – nur da, wo vorher Zahnpasta war, war die Schale noch hart. An der anderen Seite hatte sich stattdessen eine Art weicher Gummischicht gebildet, die man komplett eindrücken konnte!
img_7531
Der pädagogisch wichtige Hinweis, wie toll also Zähneputzen sei und wie die Zahnpasta das Ei geschützt habe, wurde ohne Widerspruch aufgenommen, aber auch nicht so richtig wichtig genommen. Aber das weiche explodierende Ei war für den Zwerg der Hammer!
 
 
 
 

Teile den Beitrag

WIllst Du infomiert werden über Neue Beiträge?

 
Dann melde Dich an!

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
Translate »
WordPress Security