Der zweite Blick hinter die Kulissen

 
Im Wolle/Seide Adventskalender gibt es heute den zweiten Teil mit einem Blick hinter die Kulissen
Am 1. Dezember habe ich euch ein bißchen was darüber erzählt, wie ich denn auf die verrückte Idee kam, Stoffhändlerin zu werden und was für Hürden ich zu Beginn teilweise genommen habe.
Heute gibt es die Meilensteile im Label Danisch Pur.
ca März 2015 – hm, es gibt wirklich in ganz Europa keine Bio-Wolle/Seide Meterware zu kaufen. Warum lasse ich das nicht selber produzieren und verkaufe es??
ca. Mai 2015 – meine Mama fällt in Ohnmacht, als ich ihr erzähle, wieviel Geld ich gerade auszugeben plane für eine Stoffproduktion. “Was ist das überhaupt für ein Stoff? Noch nie gehört.”
“Und du meinst, das funktioniert?” fragen mich Freunde und Kollegen zweifelhaft
Nur der Traummann und ebenfalls WolleSeide begeisterte Freundinnen glauben an meinen Erfolg.
23.01.2016-schlaflose Nacht. Morgen kommt meine erste Lieferung
24.01.2016 – glücklichste Nacht – ich habe einen Teil des herrlichen Stoffes mit ins Bett genommen und bin überglücklich. Der ist ja noch viel krass toller als auf Proben gefühlt und jemals für möglich gehalten!
DSC_0829
25.01.2016 – Verkaufsstart der ersten Bio WolleSeide Meterware
04.02.2016 – der erste Verkauf, der nicht aus dem erweitertem Freundes- oder Bekanntenkreis kam (erster Tanz im Wohnzimmer)
März 2016 – Gerade mal einen Monat im Unternehmen und schon verschwinde ich für ein halbes Jahr – der Zwerg, der Traummann und ich gehen auf eine lang geplante Weltreise. www.danischpur.wordpress.com/category/sabbatical/
In der Zwischenzeit kümmert sich eine Freundin um die Verkäufe. Im März im Ganzen genau 2 Bestellungen.
Ausbaufähig.

September 2016 Wir sind wieder in Deutschland und ich gehe mit vollem Elan an den Verkauf
September 2016 – 150 Likes. Ich bin stolz wie Bolle! Und mache gleich ein Gewinnspiel.
 
November 2016 – von der ersten Lieferung habe ich zwar noch kaum was verkauft, aber nicht kleckern, sondern klotzen – bestimmt wartet ihr alle nur auf Ringel, oder???: Lieferung 2 kommt mit Ringeln in blau, weiß und grau
November 2016 – ich veranstalte einen Aufruf zum Probenähen – dieser Aufruf bringt endlich mal ein wenig Bekanntheit in mein Minilabel
Dezember 2016 – Eine Probenäherin schlägt vor, dass ich eine Facebookgruppe aufmache. Ich kenne a) das Wort noch gar nicht und b) lehne ich erst einmal ab, da ich denke, dass da ohnehin nur 10 Leutchen zusammenkommen werden. —– Aber dann versuche ich es doch.
Januar 2017 – die Wolle Seide Fangruppe hat über 100 Mitglieder
April 2017 – neue Farben kommen – Sonnengelb, Jade und erstmals Muster-Drucke: Vogelzug, Pusteblumen und Perlenkette – der Umsatz ist längst von 2 Bestellungen im Monat auf mind. 2 pro Tag geklettert.
so langsam überschlagen sich die Ereignisse – die WolleSeide Fangruppe ist längst auf über 500 Mitglieder angewachsen und neue Stoffe werden mir auf einmal aus den Händen gerissen.
Aktionen wie “Schnäppchenecke”, wo Reststücke oder Stoffe mit Fehlern verkauft werden, werden von euch fieberhaft erwartet und sind teilweise innerhalb von Sekunden ausverkauft.
Als ich zwei neue Musterstoffe (Schifffahrt auf Nachtblau und Safari) herausbringe, sind Erstere innerhalb von 2 Minuten ausverkauft und alle Server brechen zusammen.
Meine Produktion dauert von Design überlegen, Bestellung bishin zur Lieferung stets zwischen 3 und 5 Monaten (ich lasse ja direkt produzieren, erst muss Garn von der Fabrik gekauft und gefärbt werden, Stoffproben und Farbproben werden abgestimmt, dann wird gefärbt und gestrickt) und ich komme mit meinen Stoffnachbestellungen nicht mehr hinterher, da mein Kundenstamm täglich wächst. Monatelang bin ich in vielen Farben ausverkauft – ihr aber seid mir nicht böse, sondern haltet mir die Treue – und der Kundenstamm wächst und wächst.
Mai 2017 – ich schreibe einen Blogartikel über UV Schutz durch Wolle/Seide, https://danischpur.wordpress.com/…/uv-schutz-durch-wollese…/, welcher sich fast viral durch die Nähszene verbreitet und an unzähligen Stellen zitiert wird
August 2017 – in diesem Monat habe ich zum ersten Mal mehr Umsatz als im gesamten JAHR (!!) 2016
September 2017 – der Wollfleece ist zum dritten Male nachbestellt und schon wieder ausverkauft – ich komme mit der Arbeit neben meiner normalen Arbeit nicht mehr hinterher und stelle zwei Minijobber ein
Oktober 2017 – endlich kommt eine große Lieferung und das WolleSeide Lager ist wieder voll
Dezember 2017 – ich werde demnächst an der Leibniz Universität Hannover eine Lehrveranstaltung mitgestalten über das Erfolgslabel Danisch Pur und werde in Hannover zur Gründerin des Monats ernannt.
Und was kommt noch? Seid ihr ebenso gespannt wie ich? Pläne habe ich mehr als in ein Menschenleben hineinpassen. Ich sortiere mich weiter, frage euch Kunden um Ideen und Rat und freue mich sehr, wenn ihr mich weiter auf diesem spannenden Abenteuerweg begleitet.

Teile den Beitrag

WIllst Du infomiert werden über Neue Beiträge?

 
Dann melde Dich an!

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

5 Idee über “Der zweite Blick hinter die Kulissen

  1. ernstausgotha@t-online.de sagt:

    Hallo Claudia, es ist schon spannend, wie sich Dein Verkauf entwickelt. Ich bin immer noch sprachlos und kann es kaum glauben.Einige meiner Freundinnen wären auch daran interessiert, können aber leider nicht nähen. Sie würden fertige T-Shirts oder …kaufen. Jacqueline und ihre frz. Schwester hätten auch Interesse. Es ist weiter spannend. Was bedeutet, dass Du bei einer Lehrveranstaltung der Uni beteiligt bist ? Ich kann kaum erwarten, bis wir in Hannover sind und uns mündlich austauschen können. Ich habe übrigends schon das Weihnachtsgeld überwiesen, damit Du für Deine Männer Geschenke besorgen kannst und natürlich auch für Dich. LG Mama (die weiter jeden Tag mit Freude und Neugierde Deine Berichte verfolgt)

  2. cdanisch sagt:

    hihi, sei froh, dass mein Mann den Blog kaum liest, dann ist es eine Überraschung 😉 – ich mache bei einer BWL Vorlesung mit als beispielhafte Gründung. 🙂 Erzähle ich euch dann en detaille mündlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Malcare WordPress Security