Ich sehe was, was du nicht siehst – Adventskalender Tag 18

Die Idee für das “I spy” Spiel hatte ich schon länger, aber bin irgendwie nie dazu gekommen.

spy3

Dabei ist es wirklich denkbar einfach – man suche ein paar kleine Gegenstände im Haus zusammen, nehme eine Flasche mit großer Öffnung (ich habe ein altes Gurkenglas verwendet) und dazu etwas Reis.

spy1

Anleitung

  1. Flasche oder Glas muss komplett trocken und sauber sein
  2. Fülle dann das Behältnis mit Reis und deinen Gegenständen bis es etwa zu 3/4 voll ist
  3. Erstmal schütteln und gucken, ob die Gegenstände “erschüttelbar” sind und notfalls wieder austauschen
  4. Dann das Glas kindersicher verschließen, damit der Reis nachher nicht in jeder Sofaritze zu finden ist – ich habs mir da einfach gemacht und Tesafilm benutzt
  5. spy4

Für Fortgeschrittene und Eltern mit mehr Zeit – mach vorher ein Foto von allen Gegenständen.

Daraus kann man dann das Spiel machen, dass man jeweils ein Foto zieht und dann den Gegenstand erschüttelt, der darauf zu sehen ist.

Mit jeder Schütteleinheit wird ein neuer Schatz zu Tage gebracht.

spy5

Ideen für die Füllung:

  1. ein großer Knopf
  2. Haarspange
  3. Kastanie
  4. Eichel
  5. kleiner Ball
  6. Holzperlen
  7. Ring
  8. Bonbon
  9. Muschel
  10. bunte Büroklammer

Die Gegenstände müssen klein genug sein, dass sie in den Behälter passen, aber dürfen auch nicht zu klein sein, damit man sie überhaupt erschütteln kann.

Bei uns führte das Schütteln allerdings dazu, dass sich der Zwerg Herz über Kopf in den Knopf verliebte, der im Gurkenglas war und den unbedingt haben wollte und dann so lange an dem Tesafilm rumspielte, bis er das Glas endlich aufschrauben wollte.

Der Traummann und ich hatten aber großen Spaß am Schütteln, also war die Bastelarbeit nicht umsonst. 😀

Teile den Beitrag

WIllst Du infomiert werden über Neue Beiträge?

 
Dann melde Dich an!

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Um die Website zu verbessern Tracken wir anonymisiert. Bist du damit einverstanden, dass wir dafür Cookies verwenden? (Du kannst deine Entscheidung jederzeit widerrufen.):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück

WordPress Security