Malen mit 3-D Effekt – Experimente Adventskalender Tag 4

img_7840Malen geht ja eigentlich immer – wenn dann noch sowas Spannendes wie aufgehende Farbe hinzukommt, hat man die Kinder schon für sich gewonnen.
Wie so oft war der Zwerg noch begeisterter als gedacht und ich musste dreimal neue Farbe herstellen, was zum Glück ein Ding weniger Minuten ist.

Rezept pro Farbe

3 Eßlöffel Mehl
1 Teelöffel Backpulver
kleiner Schuß Essig
2 Teelöffel Salz
Lebensmittelfarbe

Durchführung

Ich habe Mehl, Salz und Backpulver in größeren Mengen schon vorher gemischt und dann jeweils ca. 4 Eßlöffel in einen Becher getan und mit so viel Wasser aufgefüllt, dass eine gut vermalbare Masse entstand.
Diese haben wir dann mit Wattestäbchen vermalt – Finger oder Pinsel gehen natürlich genauso gut.
Dabei sollte schon ordentlich Masse auf dem Papier landen, damit die Farbe auch schön aufgeht.
Wenn das Ganze fertig ist, für gut 30 Sekunden auf höchster Stufe in die Mikrowelle – die Farbe geht dann auf und wird hart.
Wenn man richtig viel auf dem Papier hatte, wird sie in den 30 Sekunden nicht ganz hart, sondern zu einer faszinierenden Knetmasse, die der Zwerg fast genauso spannend fand wie den Rest der Übung.
Ich habe hier auch versucht, etwas zu den Hintergründen zu erzählen – was Hefe und Backpulver sind – aber das hat den Zwerg nicht so richtig interessiert, er wollte einfach immer weitermalen.
Also haben wir das gemacht. 🙂

 
 
 

Teile den Beitrag

WIllst Du infomiert werden über Neue Beiträge?

 
Dann melde Dich an!

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

2 Idee über “Malen mit 3-D Effekt – Experimente Adventskalender Tag 4

    • cdanisch sagt:

      Danke 🙂
      Angefangen hat es in Südafrika – da haben wir ein Buch über einfach Kinderexperimente mit Luft gefunden und der Zwerg war sooo begeistert und so voll dabei, dass wir immer weiter geguckt haben. Manches ist selber ausgedacht, manches irgendwo abgekupfert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Malcare WordPress Security