Reisegadgets

Wie beschrieben, werden der Zwerg, der Traummann und ich bald um die Welt gondeln.

Jeder Tag ist Waschtag

Und mir wird jetzt schon heiß und bange, wenn ich daran denke, wie wenig wir mitnehmen können.

Wäscheklammern

„Jeder Tag ist Waschtag!“ wurde und eindrücklich erzählt und ich fürchte, dass da sehr viel Wahres dran ist.

Vor allem aber geht es darum, praktische und platzsparende Dinge mitzunehmen, die möglichst auch noch multifunktional sind.

Daran tüftele ich in Gedanken und an der Nähmaschine jetzt schon seit langer Zeit.

Dokumente

Das ist als allererstes eine Dokumentenmappe für Flugtickets, Ausweise, Krankenkassenkarten etc.

Von Allem machen wir auch noch einlaminierte Kopien, sowie elektronische Kopien. Man weiß ja nie.

Handytasche – auch bei Dawanda zu kaufen

Weiterhin habe ich eine Handytasche entwickelt, die gleichzeitig als Steckeraufhänger fungiert. Wir werden nicht in 5 Sterne Hotels wohnen, sondern durchaus auch in Hostels, Travelerunterkünften und da möchte man nicht immer seine Sachen auf den Boden legen (ganz abgesehen davon, dass das auch für zu Hause ab jetzt im Einsatz ist, damit ich nicht aus Versehen auf mein Iphone trampel).

http://de.dawanda.com/product/88330807-handytasche-mit-ladestation

IMG_1237

Weiter auf der Liste stehen beplottete Packbeutel. Vor allem für Schmutzwäsche (siehe oben), aber auch, um möglichst modular zu packen und schnell das Gewünschte wiederzufinden.

Mehrere Funktionen in Einem

Weiterhin bekommt der Traummann ein T-Shirt, auf das hinten ein großes Schachbrett geplottet ist, so dass wir abends Schach spielen können, ohne ein Schachbrett mitnehmen zu müssen.

Spielzeug für den Zwerg

Der Zwerg hat schon seit Langem eine Autostraße, die ich mal in einem Schnellwurf dahingerotzt habe, weil wir eigentlich schon im Zug hätten sein müssen. Die kommt seither überall mit auf jede Reise und wird eifrig bespielt. Für das Sabbatical werde ich mir da noch eine etwas ausgefallenere und größere Version ausdenken (ich bin gedanklich schon am Tüfteln, wie sie groß, interessant und dennoch leicht und ohne Gewicht sein kann), so dass sie möglichst lange seine Konzentration bindet, wenn er die langen Flugreise durchstehen muss.

Verdunklungsrollos

Auf jeden Fall werden wir mit Saugknöpfen an Fenstern befestigbare Abdunklungsstoff mitnehmen. Dazu habe ich auch schon einen Prototyp entworfen.

Dann wird es uns hoffenltich nicht so ergehen wie im letzten Urlaub, wo der todmüde Zwerg immer wieder darum bat, man möge doch das Licht ausmachen und schließlich völlig entnervt verlangte, dass wir dann doch jetzt instantan nach Hause fahren sollen!

 

Habt ihr noch weitere gute Ideen, was auf einer langen Reise sehr hilfreich ist?

Teile den Beitrag

WIllst Du infomiert werden über Neue Beiträge?

 
Dann melde Dich an!

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Security