Salz/Eis-Herzen – Adventskalender Tag 8

img_7984Dieses Experiment zauberte wunderschöne Kunstwerke für den Moment – immerhin konnten wir sie fotographisch festhalten!
Auf die Idee für das Experiment kam ich, als es vor Kurzem etwas geschneit hatte und der Zwerg Menschen sah, die Sand auf die Strassen streuten. Ich erzählte ihm, dass früher auch oft mit Salz gestreut worden sei, aber das jetzt verboten sei.
Er fragte, wie denn Salz helfen würde und ich versuchte zu erklären, dass das Salz den Gefrierpunkt nach unten setze, d.h., dass Wasser erst bei noch niedrigeren Temperaturen zu Eis würde. So schmelze dann der Schnee und würde einfach zu Wasser.
Das Zwerglein war ob meiner Erklärungen leicht skeptisch – also wurde er mit einem Experiment bedacht. 😉
Dazu fror ich ein paar Eiswürfel in Muffinformen ein und gab diese dann in eine Schüssel. In eine andere Schüssel wurde Wasserfarbe mit Salz vermischt und die Idee war jetzt, dass das Eis schmelzen würde, wenn man mit dem gefärbten Salzwasser drüberwischen würde. Tat es aber nicht. Hm. Wohl zu wenig Salz.
Also kriegte der Zwerg den Salzstreuer in die Hand und er schüttelte los. Zunächst erklärte ich noch etwas und zeigte, wie das Salz kleine Mulden ins Eis schmolz, aber bald hielt ich den Mund und ließ den Zwerg einfach machen – er war völlig gefangen in seiner Aufgabe und schüttelte und schüttelte und malte und schüttelte, bis das gesamte Salz leer war.

Dann fuhr er ganz verzaubert über die Eisherzen, die jetzt eine gefrorene Salzschicht oben drauf hatten und wirklich ganz wunderbar aussahen. „Mama, das ist soooo schön. Können wir das aufhängen?“
 

Teile den Beitrag

WIllst Du infomiert werden über Neue Beiträge?

 
Dann melde Dich an!

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
Translate »
WordPress Security