Speisekammer fertig stellen -Kampf dem Chaos Tag 20

Die Speisekammer wird nicht richtig hübsch werden, bevor wir sie nicht komplett renovieren, aber bis dahin soll sie wenigstens gut funktional sein.

Als Erstes habe ich also ALLES ausgeräumt, weggeschmissen, was wir nicht mehr brauchen (z.B. die kompletten Hausordner von unseren Vorbesitzern bis auf ein paar Grundrisse und Ähnliches) und dann versucht, alle Bretter schön zu wischen und zu entstauben.

FullSizeRender

Schon dabei stieß ich an meine Grenzen – die meisten Bretter in der Speisekammer sind nicht besonders glatt und damit optimale Staubfänger. Und auch optimale Wischlappenzerfetzer.

Nach kurzem Grübeln widmete ich mich dann einer Kiste voller alter Wachspapiertischdecken, die ich mal geschenkt bekommen habe, und kleidete die einzelnen Regalbretter mit Wachspapier aus.

FullSizeRender_1

Wie man sieht, waren die einzelnen Teile teilweise sehr klein und ich musste stückeln und kleben, aber jetzt sieht es nicht nur besser aus, sondern ist auch viel einfacher zu entstauben!

Die Vorräte wurden dann ordentlich aufgereiht, so dass man auf einen Blick sieht, was noch da ist.

Auf einmal haben wir auch viel mehr Platz – diese Regalbretter sind aktuell alle leer und können dann super mit Zeugs gefüllt werden, was aus unserem großen Lagerraum rausmusste, weil ich da Platz für mein WolleSeide Lager brauchte.

Als Letztes klebte ich noch einen Pappordner mit doppelseitigem Klebeband an die Innentür und füllte diesen mit Papiertaschentüchern, da wir ständig auf der Suche und in Not sind, während der Zwerg panisch “Schnodderalarm” schreit. (Er mag das Gefühl von Schnodder unter der Nase gar nicht, was ich sehr gut verstehen kann, aber hasst es, Taschentücher in seiner Hosentasche bereitzuhalten, wofür man dann doch das letzte Verständnis fehlt).

FullSizeRender_4

Der Traummann machte die Tür von der Abstellkammer auf und meinte völlig verblüfft: “Man kann da ja so richtig REINgehen!”

Mission accomplished.

Teile den Beitrag

WIllst Du infomiert werden über Neue Beiträge?

 
Dann melde Dich an!

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

2 Idee über “Speisekammer fertig stellen -Kampf dem Chaos Tag 20

  1. s.schulz-alfeld@gmx.de sagt:

    :lach: Der Traummann… hätte e wohl nicht gedacht, das die tatsächlich zu betreten ist, was?

    Super Leistung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Malcare WordPress Security