Wir haben aktuell eine Lieferfrist von 3-6 Werktagen - bitte beachten!

Bio Wolle Seide Schildkröten auf Maigrün (kbt, mulesingfrei)

5,20 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Inhalt: 0.1 Laufende(r) Meter (52,00 € * / 1 Laufende(r) Meter)

Auf Lager - Lieferzeit: 3-6 Werktage

Bsp.: 3 x 10cm bedeutet: 30cm mit voller Breite des Stoffes.

  • SW10644
  • 70% Wolle (Merinowolle) / 30% Seide (Maulbeerseide) – Biojersey/mulesing free  

    Breite: 140cm(+-5%)  

    Gewicht: 180g/m^2(+-5%)  

    Bei einer Abnahme bis zu 5 Metern werden die bestellten Stoffe selbstverständlich am Stück geliefert.  

    Durch die Printnachbehandlung ist der Stoff zunächst etwas härter im Griff als der Uniton. Nach einer Wäsche ist er aber gewohnt flauschig.  

    Für jeden Meter verkauften Stoff spenden wir einen Euro an https://www.oceancare.org/de/unsere-arbeit/tierschutz/meeresschildkroeten/ - Näheres dazu in der Artikelbeschreibung.
Wolle Seide Stoff Unser Bio  Wolle Seide Stoff (kbt) wird nach höchsten ökologischen...Mehr lesen
Produktinformationen "Bio Wolle Seide Schildkröten auf Maigrün (kbt, mulesingfrei)"

Wolle Seide Stoff

Unser Bio Wolle Seide Stoff (kbt) wird nach höchsten ökologischen Kriterien produziert. Er eignet sich deshalb auch besonders für die empfindsame Baby- und Kleinkindhaut sowie generell für alle Kleidungsstücke, die hautnah getragen werden. Auch Oberbekleidung wird durch den zarten Schimmer des Wolle Seide-Stoffes etwas ganz Besonderes verliehen, so dass sich der Stoff auch hervorragend für Erwachsenenkleidung eignet.

Wolle Seide Schildkröte auf Maigrün

Hier wird der Wolle Seide Stoff angeboten auf der Grundfarbe Maigrün. 

Zu Mustern generell - unsere Muster sind aufgedruckt und können unter viel Reibung abgehen. Wir raten daher dazu, Musterstoffe nicht an Stellen zu benutzen, die extrem unter Reibung stehen, wie z.B. an den Knien bei Kleinkindern. 

Durch die Printnachbehandlung ist der Stoff zunächst etwas härter im Griff als der Uniton. Nach einer Wäsche ist er aber gewohnt flauschig. 

Wir spenden für jeden verkauften Meter einen € an Oceancare. Oceancare sitzt in der Schweiz und ist seit 2011 Sonderberaterin der UN für Meeresschutz. Siehe ganz unten für mehr Informationen.

Eigenschaften

Wolle ist von Natur aus selbstreinigend und antibakteriell. Sie nimmt Feuchtigkeit auf, ohne sich dabei klamm anzufühlen, und transportiert sie nach außen, weg vom Körper. Merinoschurwolle ist sehr fein gekräuselt, kratzt nicht und ist wunderbar weich und flauschig. Maulbeerseide sorgt für ein angenehm weiches und hautberuhigendes Tragegefühl. Seide wirkt temperaturausgleichend, wärmt bei kalten Temperaturen und kühlt an warmen Tagen. Da Wolle Seide Kleidung nur selten gewaschen werden muss - normalerweise reicht ein Ausbürsten oder Auslüften - ist die Kleidung zudem sehr pflegeleicht.

Wuscheligkeits vs Seidig-Faktor

Der Stoff geht eher Richtung seidig glatt.  Zur Erklärung, was hinter dem Faktor steht, siehe bitte unter FAQ.

Links

In unseren FAQs findet ihr noch weitere Informationen über Wolle Seide allgemein und Hinweise zum Pflegen und Vernähen im Speziellen. Unseren aufregenden Weg vom Wolle Seide-Fan zum Wolle Seide-Familienunternehmen könnt ihr gerne hier nachlesen. Für spannende Diskussionen mit anderen Nähern und zum Zeigen der fertigen Produkte, laden wir euch auch gerne in unsere Wolle Seide Fangruppe auf Facebook ein.    

Oceancare

Wir werden 1 Euro je verkauften Meter Stoff an OceanCare für die Rettung von Meereschildkröten spenden. OceanCare ist eine gemeinnützige Organisation, die sich bereits seit über 30 Jahren für das Leben im Meer engagiert.

2011 wurde Oceancare Sonderberaterin der UN für Fragen zum Meeresschutz und 2016 Partnerorganisation des „Abkommens für wandernde, wild lebende Tierarten (CMS/Bonner Konvention)“.

 

Neben zahlreichen Projekten zur Reduzierung von Plastikmüll oder Chemikalien im Meer oder zur Reduktion der Lärmverschmutzung im Meer – die ebenfalls alle auch Schildkröten natürlich zugute kommen – gibt es ganz konkret auch Projekte insbesondere zur Rettung von Meereschildkröten.

Erst im März 2021 startete das Projekt „Sea Turtle Rescue Alliance“ (STRA) – dabei geht es darum, rund um den Globus Experten zu vernetzen sowie eine Cloud-basierte Plattform für den Austausch und den Know-how-Transfer zu schaffen.

Auf diese Weise erhalten auch kleinere und weniger gut ausgestattete Rettungsstationen den Zugang zu wertvollem Wissen über die Meereschildkröten. Neben dem Austausch von Wissen und internationaler Zusammenarbeit wird es mittels moderner Technologien auch telemedizinische Unterstützung für Operationen geben.

OceanCare setzt sich auch für die Kennzeichnungspflicht für Fischernetze ein. Derzeit treiben geschätzt etwa 25.000 „Geisternetze“ im Meer – also Netze, die dort einfach entsorgt wurden.

Diese werden häufig zu tödlichen Fallen für Meereschildkröten, da sich darin Quallen und andere Meeresbewohner verfangen und wie eine Art Köder für die Schildkröten wirken.

Die Nylonschnüre legen sich dann um Hals und Flipper der Schildkröten und führen zu tiefen Wunden, an denen die Tiere nicht selten verenden.

Durch eine Markierung der Netze, für die OceanCare sich als Mitglied der „Global Ghost Gear Initiative“ einsetzt, könnte man diese auch später wieder ihren Besitzern zuordnen. Diese simple Maßnahme dürfte die Anzahl der Geisternetze drastisch reduzieren.

Optimal ist es, wenn die Wollkleidung einfach bei feuchter Witterung (z.B. im Badezimmer beim Duschen) gelüftet wird. Der Wasserdampf, der dem Stoff begegnet, transportiert dann ganz automatisch kleinere Schmutzpartikel und schlechte Gerüche ab.

Bei starker Verschmutzung kann die Kleidung mit der Hand oder im Wollwaschgang der Waschmaschine bei 30 Grad mit Wollwaschmittel gewaschen werden. Im Winter empfehlen wir den kalten Wollwaschgang, da u.U. der Temperaturunterschied zwischen 30Grad Waschwasser und eiskaltem Spülwasser für die Wolle zu hoch ist. 

Da Wollfasern im nassen Zustand empfindlicher sind als im trockenen Zustand, wird empfohlen, die Wolle Seide liegend auf einem Handtuch zu trocknen.

Viele Verschmutzungen können auch durch Abklopfen oder Abbürsten (z.B. mit der im Shop erhältlichen Wunderbürste) entfernt werden.

Für weitere Pflege-und Nähhinweise verweisen wir zudem auf unsere FAQs.

Gerne werden Fragen auch in unserer Wolle/Seide-Fangruppe auf Facebook beantwortet, wo auch viele Nähbeispiele zu bewundern sind: Klick

Natürlich könnt ihr uns bei weiteren Fragen auch gerne direkt kontaktieren.

Wolle Seide lässt sich sowohl auf der Overlock, als auch auf der herkömmlichen Nähmaschine vernähen. Wichtig ist hier die Verwendung eines dehnbaren Stichs (z.B. Zickzackstich, Pseudooverlockstich, o.ä.) und die Verwendung von Super Stretch Nadeln. Die Nadeln sind speziell für sehr dehnbare Stoffe hergestellt und sorgen dafür, dass beim Nähen die Fäden nicht durchtrennt, sondern zur Seite geschoben werden. So entstehen auf Dauer keine Löcher im Nähwerk. Es kann sich als hilfreich erweisen, den Nähfußdruck der Nähmaschine zu senken, oder wenn das nicht möglich ist, einen Obertransportfuß zu verwenden. Dies beugt der “Wellenbildung” beim Nähen vor.

 

Wie bei anderen dünnen Stoffen auch, empfiehlt es sich, nicht ganz am Rand des Stoffes mit dem Nähen zu beginnen, da dieser sich sonst manchmal in die Maschine „hineinfrisst“. Hier kann man mit 2-3cm Abstand vom Rand mit dem Nähen beginnen und den Anfang nach ein paar Stichen mit Hilfe der Rückwärtstaste zunähen. Auch das Festhalten der überstehenden Fäden und an diesen leicht nach hinten ziehen erleichtert den Beginn.

 

Wolle Seide Stoff ist dehnbarer als der meiste vergleichbare Baumwolljersey. Hier kann es sinnig sein, eher eine Nummer enger als normal zu nähen und in der Länge bei der üblichen Kleidergröße zu bleiben. Da jedes Schnittmuster und jeder Körperbau anders ist, ist es sehr zu empfehlen, gut passende Kleidungsstücke auf das entsprechende Schnittmuster zu legen, um einen Abgleich zu schaffen.

 

Für weitere Plege-und Nähhinweise verweisen wir zudem auf unsere FAQs.

 

Gerne werden Fragen auch in unserer Wolle/Seide-Fangruppe auf Facebook beantwortet, wo auch viele Nähbeispiele zu bewundern sind: Klick

Natürlich könnt ihr uns bei weiteren Fragen auch gerne direkt kontaktieren.

Gewicht: 180g/m^2
Muster: Muster
Material: 70% Wolle (Merinowolle) / 30% Seide (Maulbeerseide)
Breite: 140cm
Kundenbewertungen für "Bio Wolle Seide Schildkröten auf Maigrün (kbt, mulesingfrei)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen