Wasserdruck! Experimente Adventskalender Tag 12

Hier kann man Kindern mit sehr einfachen Methoden zeigen, was Wasserdruck ist. Alles was man braucht ist eine alte Wasserflasche und optional etwas Lebensmittelfarbe (oder Wasserfarbe). Wasserexperimente finden Kinder immer Klasse – fast egal, was man ihnen damit zeigen will.
In diese Flasche macht man ein Loch, (z.B. mit einem spitzen Messer oder einer Schere), hält das Loch mit dem Daumen zu und läßt gefärbtes Wasser ein.
Löst man den Daumen, sprudelt das Wasser aus dem Loch heraus, bis der Wasserstand unter dem Loch ist.
 
img_6845
Als Nächstes macht man ein zweites Loch hinein und zwar 5cm über oder unter das bisherige Loch (je nachdem, wo noch Platz ist) und läßt wieder einlaufen, während man beide Löcher zuhält.
Wenn man nun die Löcher aufmacht, kann man sehen, wie das Wasser aus dem unteren Loch viel stärker heraussprudelt als aus dem oberen und das solange, bis der Wasserstand unter dem oberen Loch ist. Hier sorgt der unterschiedliche Druck für unterschiedlich starke Wasserstrahle.
Ich konnte leider nicht so viele Fotos machen, da immer ein Daumen irgendwo benötigt wurde – ich hoffe, man versteht das Experiment trotzdem!

Teile den Beitrag

WIllst Du infomiert werden über Neue Beiträge?

 
Dann melde Dich an!

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Um die Website zu verbessern Tracken wir anonymisiert. Bist du damit einverstanden, dass wir dafür Cookies verwenden? (Du kannst deine Entscheidung jederzeit widerrufen.):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück

WordPress Security